Alle wichtigen Dividenden-Kennzahlen für das Unternehmen BVB im Überblick:

Hauptversammlung Dividendenhöhe Dividendenrendite
27.11.2023 0.00 € 0 %*
BVB Aktienkurs: 3.41 € - Schlusskurs vom Vortag

BVB Hauptversammlung & Dividende 2023

Der Termin für die BVB Hauptversammlung findet am 27.11.2023 statt. Die stimmberechtigten Aktionäre stimmen hier über die Höhe der Dividende für das Geschäftsjahr 2022 ab.
Die erwartete Auszahlungshöhe für die BVB Dividende beträgt 0.00 € / Aktie.


BVB Dividendenrendite

Die BVB Dividendenrendite bezogen auf den letzten Aktienkurs beträgt 0 %.


BVB Dividendenhistorie

GeschäftsjahrDividendeDividendenrenditeAktienkurs
20230.00 €0.0 %3.60 €
20220.00 €0.0 %3.70 €
20210.00 €0.0 %4.34 €
20200.00 €0.0 %5.44 €
20190.00 €0.0 %8.80 €
20180.06 €0.8 %7.97 €
20170.06 €1.0 %6.13 €
20160.06 €1.1 %5.26 €
20150.06 €1.5 %4.01 €
20140.05 €1.3 %3.87 €
20130.10 €2.7 %3.64 €
20120.10 €3.7 %2.71 €
20110.06 €3.2 %1.90 €
20100.00 €0.0 %2.55 €
20090.00 €0.0 %1.03 €
20080.00 €0.0 %1.20 €
20070.00 €0.0 %1.52 €
20060.00 €0.0 %2.17 €
20050.00 €0.0 %2.53 €

BVB Unternehmensporträt

Der Verein Borussia Dortmund, allgemein bekannt als BVB, ist einer der renommiertesten und erfolgreichsten Fußballclubs in Deutschland und weltweit. Gegründet im Jahr 1909, hat der BVB eine reiche Geschichte und eine leidenschaftliche Fangemeinde, die sich über alle Kontinente erstreckt.

Sportlich gesehen hat Borussia Dortmund zahlreiche nationale und internationale Erfolge erzielt. Der Verein hat mehrere Deutsche Meisterschaften gewonnen und war auch auf internationaler Ebene erfolgreich, darunter der Gewinn der UEFA Champions League und anderer bedeutender europäischer Titel. Die gelb-schwarzen Farben und das “Echte Liebe”-Motto des Vereins haben ihn zu einer Ikone des deutschen Fußballs gemacht.

Neben dem sportlichen Erfolg hat sich Borussia Dortmund auch als wirtschaftlich stabiles und innovatives Unternehmen etabliert. Der BVB ist an der Börse notiert und wird öffentlich gehandelt. Dies ist eine seltene Eigenschaft unter den Fußballvereinen, da die meisten Clubs in Europa in privatem Besitz sind. Die Entscheidung, sich an die Börse zu begeben, spiegelt das Streben des Vereins nach finanzieller Transparenz, Wachstumsmöglichkeiten und Kapitalbeschaffung wider.

Die Börsenambitionen von Borussia Dortmund ermöglichen es Investoren, Anteile am Verein zu erwerben und somit von seinen Erfolgen und seiner wirtschaftlichen Entwicklung zu profitieren. Diese Investitionsmöglichkeit hat dazu beigetragen, das finanzielle Fundament des Vereins zu stärken und ihm die Mittel zur Verfügung zu stellen, um in die Weiterentwicklung seiner Infrastruktur, seines Stadions, seiner Spieler und seines Markenimages zu investieren.

Darüber hinaus hat die Börsennotierung dem BVB eine größere internationale Sichtbarkeit verschafft und seine Position als global anerkannte Marke gestärkt. Der Verein hat eine Vielzahl von Partnerschaften mit globalen Unternehmen abgeschlossen und seine Präsenz auf den internationalen Märkten ausgebaut.

Trotz seiner Börsennotierung und seiner wirtschaftlichen Ambitionen bleibt Borussia Dortmund jedoch seinen Wurzeln und seiner Identität als Fußballverein treu. Der Verein hat eine starke Bindung zu seiner Fangemeinde aufgebaut und setzt sich weiterhin für die Förderung des Fußballsports, die Entwicklung junger Talente und die Unterstützung der lokalen Gemeinschaft ein.