In einem bemerkenswerten Wandel in der Tech-Welt hat Microsoft Apple als das wertvollste börsennotierte Unternehmen der Welt kurzzeitig überholt. Dieser Erfolg ist hauptsächlich auf Microsofts frühzeitige Führung im Bereich der generativen Künstlichen Intelligenz (KI) und die Investitionen in den ChatGPT-Hersteller OpenAI zurückzuführen.

Microsofts Aktien stiegen am Donnerstag um 0,5%, was das Unternehmen auf eine Marktbewertung von 2,859 Billionen Dollar brachte. Während der Handelssitzung stieg der Wert des Unternehmens sogar kurzzeitig auf 2,903 Billionen Dollar. Im Gegensatz dazu schlossen die Aktien von Apple mit einem Rückgang von 0,3%, was zu einer Marktkapitalisierung von 2,886 Billionen Dollar führte.

Diese Entwicklung ist nicht nur ein Hinweis auf die wachsende Bedeutung von KI-Technologien im Technologiebereich, sondern auch ein Zeichen für die sich verändernden Dynamiken in einem hochkompetitiven Markt. Analysten wie Gil Luria von D.A. Davidson betonen, dass es unvermeidlich war, dass Microsoft Apple überholen würde, da Microsoft schneller wächst und besser in der Lage ist, von der KI-Revolution zu profitieren.

Microsoft hat die Technologie von OpenAI in seine gesamte Palette von Produktivitätssoftware integriert, was zu einer Belebung seines Cloud-Computing-Geschäfts im Juli-September-Quartal beigetragen hat. Apple hingegen kämpft mit einer schwächeren Nachfrage, insbesondere für das iPhone, sein größtes Umsatzbringer. In China, einem wichtigen Markt für Apple, hat sich die Nachfrage verlangsamt, während lokale Konkurrenten wie Huawei Marktanteile gewinnen.

Die Analysten sind derzeit optimistischer in Bezug auf Microsoft. Das Unternehmen hat keine “Verkaufen”-Bewertung und fast 90% der Broker, die das Unternehmen abdecken, empfehlen den Kauf der Aktie. Apple hingegen hat zwei “Verkaufen”-Bewertungen und nur zwei Drittel der Analysten bewerten es als “Kaufen”.

Diese neueste Entwicklung in der Rangfolge der wertvollsten Unternehmen ist ein weiteres Kapitel in der langjährigen Rivalität zwischen Microsoft und Apple, die sich in den letzten Jahren mehrfach um die Spitzenposition gewechselt haben. Microsoft hatte bereits seit 2018 einige Male kurzzeitig die Führung über Apple übernommen, einschließlich 2021, als Bedenken hinsichtlich COVID-bedingter Lieferkettenprobleme den Aktienkurs von Apple beeinträchtigten.

Quellen: Reuters und Yahoo News.

Microsoft übertrifft Apple im Marktwert, getragen von der KI-Welle